Blog 1: Een lang iui, ivf en icsi traject...

Blog 1: Ich möchte mich Ihnen vorstellen!

Wer bin ich und warum habe ich angefangen, diesen Blog zu schreiben?

Ich bin Stephanie, 32 Jahre alt und arbeite als Hotelmanagerin in einem Hotel in Scheveningen.

Mit meiner großen Liebe Lars bin ich seit fast 14 Jahren zusammen und seit Juni 2019 sind wir verheiratet. Am 6. April 2020 wurden wir endlich stolze Eltern unseres Wundermädchens Noa Mae.

Eigentlich habe ich diesen Blog von meinem Freund Maxime gestartet, der Kletskouz zusammen mit meiner anderen Freundin Michelle leitet.

Oft wird angenommen, dass es für jeden selbstverständlich ist, ein Kind zu haben. Leider war das bei uns nicht der Fall und deshalb fragte Maxime, ob ich meine Erfahrungen über einen Blog teilen möchte.
Zuerst sagte ich; Ich weiß nicht, ob ich einen Blog schreiben kann, also habe ich angefangen, mich damit zu beschäftigen und zu versuchen, etwas zu schreiben ...

Erst jetzt, wo unser kleines Mädchen da ist, merke ich, wie intensiv die letzten Jahre waren und wie intensiv der Weg zu unserem kleinen Wunder war.
Erst jetzt, als ich sie in meinen Armen halte, wird mir klar, wie glücklich wir sind, dass dieser Prozess uns geholfen hat!

Was mich in diesem Prozess am meisten beeindruckt hat, ist, wie viel Unwissenheit unter anderem darüber herrscht, dass man nicht auf normale Weise schwanger werden kann. Dass es tabu ist, darüber zu reden. Das ist die Realität, nicht jeder wird sofort schwanger und braucht Hilfe.


Neugierig, was mich am Laufen gehalten hat und wie unsere Reise verlaufen ist? Sie können dies in meinem nächsten Blog lesen, ich werde sorgfältig darüber nachdenken und mich erneut auf diese emotionale Achterbahnfahrt begeben.

Alles Liebe, Stephanie

1 Reply to "Blog 1: Ein langer IUI-, IVF- und ICSI-Prozess ..."

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *